Monat: Oktober 2016

Frankfurt im Herbstkleidchen

Nach Dänemark bin ich anlässlich der Buchmesse direkt nach Frankfurt/M weitergedüst – meiner Heimatstadt. Ich war dort, um eine Reportage für den Orbanism Space zu erstellen. Ende der Woche kam Alex noch dazu, und ich habe ihm ein bisschen mein ehemaliges zu Hause gezeigt. Wir hatten nicht viel Zeit, aber für eine Herbstrunde durch die ...

Dänemark

Mein Herz schlägt schon immer für den Norden… Am Wochenende war ich mit meiner Familie in Dänemark, zum Geburtstag meines Großvaters. Seit ich denken kann, fahren ich mit der engsten Familie (Großeltern, deren Kinder und wiederum deren Kinder etc., aktuell: 24 Leute) jeden Herbst eine Woche nach Henne Strand. Die letzten beiden Jahre habe ich geskippt, doch ...

Liedermacherlabor im kukuun

Die Jungs vom Liedermacherlabor haben mich gefragt, ob ich für sie Fotos machen möchte. Und ja, ich wollte! Das Liedermacherlabor könnt ihr euch so vorstellen: Ein paar begabte Musiker stehen auf der Bühne neben dem „Musikautomaten“. Dort konnte man Texte einwerfen (egal was: Blödsinn, eigene Gedichte, Tagebucheinträge, was auch immer) und einstellen, wie es gesungen werden sollte ...

Friedhof Ohlsdorf

Heute waren wir auf dem Friedhof Ohlsdorf, dem größten Park-Friedhof der Welt. Auf fast 400 Hektar verteilen sich über 200.000 Gräber, etliche historische Bauten und eine Menge alter und majestätischer Bäume. Er hat mich ein bisschen an den Wiener Zentralfriedhof erinnert, in dessen Nähe ich eine Weile gewohnt habe. Wenn ihr mal Zeit (und bestenfalls ...