Wald & See: Mühlenbeck-Mönchsmühle

Allgemein, Draußen, Natur

Da Berlin eine stressige Stadt ist, versuche ich das für mich und den Hund durch eine Menge Ausflüge in die Natur auszugleichen. Da Chloé Angst vor Bahnhöfen/U-Bahnen hat und ungern umsteigt, versuche ich, einerseits möglichst S-Bahn-Strecken zu finden und andererseits solche, bei denen wir nicht umsteigen müssen. Mega praktisch ist für uns daher die Region um die Mönchsmühle herum. Da steigt man einfach in die S8 Birkenwerder und steigt nach circa 20 Minuten Fahrt an der Station Mühlenbeck-Mönchmühle aus. Nach ein paar Minuten zu Fuß oder mit dem Rad kommt man dann auch schnell in den Wald (für den ich mir mittlerweile ein Mountain Bike gekauft habe) und kann dort dem Tegeler Fließ zu verschiedenen kleinen Seen und Teichen folgen. Der Summter See, der neben dem Mühlenbecker See liegt, hat sogar eine offizielle Badestelle.


Coelingrau

Coelingrau

Freie Journalistin bei der Lügenpresse | Politisch | schreibt Geschichten | ist auch noch Illustratorin | war mal Biologin | hat so'n Batman-Ding am Laufen
http://www.coelingrau.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.