Teufelsberg: Geburtstags-Fotowalk

Am 13.01. hatte ich Geburtstag, war da jedoch gerade in Berlin auf Wohnungssuche und hatte keine Feier geplant. An diesem Tag verwandelte sich die Metropole jedoch in so ein fantastisches Winterwunderland, dass wir die Kameras geschnappt haben und in den Grunewald gefahren sind, um zum Teufelsberg hochzusteigen. Oben angekommen stellen A. und ich fest: Prima, ...

Berlin, Berlin.

 3 Tage Berlin: Bewerbungsgespräche.

Sonne, Moor und Sterne

Nebel, das Moor und untergehende Sonne = wundertolle Farben und Fotos!

Liedermacherlabor im kukuun #2

Gestern gab es wieder ein neues Liedermacherlabor, eine Konzertreihe in Hamburg, bei der Musiker die eingereichten Texte singen, egal was – und wenn es eure Betriebskostenabrechnung ist. Die Bilder des ersten Labors findet ihr übrigens hier.

Winter is coming

Ich liebe die Übergangszeit, in der sich der Herbst verabschiedet und der Winter langsam aus seinem Sommerquartier zurückkehrt.

Die Farben Lissabons (2/2): Sintra & Cabo da Roca

Nicht nur Lissabon, sondern auch das Umland ist wahnsinnig schön. Mit der Bahn kann man für 2-3 Euro 30km raus fahren und großartige Tagesausflüge unternehmen. Ich habe mir Sintra und die dortigen Schlösser angeschaut, weiterhin noch Cabo da Roca (den westlichsten Punkt Europas) und Cascais.

Die Farben Lissabons (1/2)

Lissabon ist eine unfassbar bunte Stadt, die ich schon immer mal besuchen wollte. Ich habe auch Abstrecher nach Sintra und Capo da Roca gemacht – die Fotos folgen in den nächsten Tagen. Ihr solltet diese Stadt unbedingt mal besuchen, falls ihr das nicht schon getan habt. Die Häuser sind bunt und urig in den klassischen ...

Frankfurt im Herbstkleidchen

Nach Dänemark bin ich anlässlich der Buchmesse direkt nach Frankfurt/M weitergedüst – meiner Heimatstadt. Ich war dort, um eine Reportage für den Orbanism Space zu erstellen. Ende der Woche kam Alex noch dazu, und ich habe ihm ein bisschen mein ehemaliges zu Hause gezeigt. Wir hatten nicht viel Zeit, aber für eine Herbstrunde durch die ...

Dänemark

Mein Herz schlägt schon immer für den Norden… Am Wochenende war ich mit meiner Familie in Dänemark, zum Geburtstag meines Großvaters. Seit ich denken kann, fahren ich mit der engsten Familie (Großeltern, deren Kinder und wiederum deren Kinder etc., aktuell: 24 Leute) jeden Herbst eine Woche nach Henne Strand. Die letzten beiden Jahre habe ich geskippt, doch ...

Liedermacherlabor im kukuun

Die Jungs vom Liedermacherlabor haben mich gefragt, ob ich für sie Fotos machen möchte. Und ja, ich wollte! Das Liedermacherlabor könnt ihr euch so vorstellen: Ein paar begabte Musiker stehen auf der Bühne neben dem „Musikautomaten“. Dort konnte man Texte einwerfen (egal was: Blödsinn, eigene Gedichte, Tagebucheinträge, was auch immer) und einstellen, wie es gesungen werden sollte ...